Wie definiert man die Schönheit einer Frau?

Wie definiert man die Schönheit einer Frau?

Von außen betrachtet ist es alles so oberflächlich, was die Modeindustrie betreibt. Alles dreht sich nur um Schönheit, Äußerlichkeit und Eitelkeit.
Es wird uns vorgegaukelt, dass wir schöner, schlanker und perfekter sein müssen. Dadurch ist es noch schwieriger geworden mit sich im Reinen zu sein. Glücklich zu sein, so wie man ist.
Schönheit hat für mich nur bedingt etwas mit Äußerlichkeiten zu tun. Für mich sind die Menschen schön, die eine Persönlichkeit haben. Von Sophia Loren stammt das Zitat: „Beauty is how you feel inside, and it reflects in your eyes. It is not something physical.” Eine Frau, die sich in ihrem Körper wohl fühlt, strahlt das durch ihre Präsenz und Haltung nach außen aus (über die weibliche Energie lese mehr hier)
Manchmal möchte man sich trotz des umwerfenden Aussehens und des perfekten Stylings einer Frau nicht mit ihr unterhalten. Denn wenn jemand zu überheblich und eingebildet ist, wirkt das abstoßend. Solche Frauen kann ich eine Zeit lang anschauen, doch dann werden sie mir zu langweilig. Ich bewundere Frauen, die trotz eines guten Aussehens clever, kommunikativ und liebenswürdig sind. Meiner Meinung nach muss eine Frau IMMER gepflegt sein. Doch was alles andere angeht, so zählen für mich die innere Werte (was nicht automatisch das gute Aussehen einer Frau ausschließt!).
Und was die Modeindustrie angeht: Nicht die Kleider machen die Frau – es ist genau andersrum! Erst durch die Persönlichkeit und den Charme einer Frau entsteht Schönheit!
Und wie definierst Du für dich die Schönheit einer Frau?bearbDSC_1119

bearbDSC_1056bearbDSC_1082bearbDSC_1091bearbDSC_1114

5 thoughts on “Wie definiert man die Schönheit einer Frau?

  1. Ich liebe deine Posts Dasha! Egal zu welchem Thema finde ich findest du immer die passenden Worte.
    Eine schöne Frau ist für mich so wie du bereits beschrieben hast, eine Frau die von innen strahlt. Die mit ihrer Energie andere mitreist, die andere Frauen nicht als Konkurrenz sondern als Team sieht.

    Liebst,
    Iri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.