11 Dinge, die man in Kambodscha unbedingt gemacht haben muss!

11 Dinge, die man in Kambodscha unbedingt gemacht haben muss!

Angkor Watt besuchen

1. Siem Riep besuchen

Nach Saigon erschien mir diese Stadt als eine paradiesische Idylle. Keine Hektik, viel Grünes, die Menschen kamen mir noch freundlicher und ausgeglichener vor. Hier habe ich viele Europäer und Australier getroffen, die bewusst ihr Leben in den westlichen Ländern für das Leben in Kambodscha aufgegeben haben.

Where To Stay?

Navutu Dreams. Ein wirklich schönes Resort. Als Begrüßung bekommt man eine kostenlose Fußmassage.

Where to eat?

Wer auf frittierte Kakerlaken oder leckere exotische Früchte steht, dem kann ich den Nachtmarkt empfehlen: Angkor Night Market (ab 17:00 Uhr eröffnet)

2. Angkor Watt

Das Tagesticket für Angkor Watt und andere Tempel bekommt ihr an dieser Adresse für 37€ am Tag:

Angkor Enterprise (Angkor Ticket)
Street 60, Krong Siem Reap

Wir haben 3 Tempel an einem Tag geschafft, aber ich würde jedem raten mindestens für zwei Tage hier zu bleiben und sich alles in Ruhe anzuschauen.

Angkor Watt

3. Ta Prohm Tempel

Ta Prohm in Siem Riep

4. In einem einheimischen Haus übernachten

Das war ein unvergessliches Erlebnis. Eine normale Lüftung, Toilette oder Dusche gab es da nicht. Wir schliefen unter einem Malarianetz und geduscht haben wir mit Wasser aus einem Regenwasserfass, indem wir unseren Körper mithilfe einer Schöpfkelle und besagtem Wasser übergossen haben. An die westliche Standards gewöhnt, musste man sich etwas im Kopf umstellen, aber es ging.

Bett im typischen Haus in Kambodscha

5. Einen lokalen Markt besuchen

Markt im Dorf in Kambodscha

6. Bantey Chhmar Tempel

Mönch in Bantey Chhmar Tempel
Mönch in Bantey Chhmar Tempel

7. Eine Ochsen-Fahrt durch ein Dorf unternehmen

Eine wackelige Angelegenheit. Aber sehr spannend

Oxe fahren in Kambodscha

8. Bamboo Train

Dieser Bamboo Train ist eine lustige Angelegenheit. Er wird aber leider bald abgebaut. Also müsst ihr euch beeilen!Bambus Zug in Kambodscha

9. Battambang

Nach einer Kunst Tour (danke an die lokale Gallery Sangker für tolle Führung) durch die Stadt entschloss sie mir von ihrer kreativen Seite. Mein Tour Guide erzählte mir, aus der Stadt stammen die klügsten Köpfe in Kambodscha.

MERKEN: Am 25. und 26.  November findet auf den Straßen von Battambang ein Street Art Festival „Battambang Bondol Chet“ statt. Der Eintritt ist für alle frei.

Where to stay?

Maisons Wat Kor

Where to eat?

Bistro Jaan Bai (Adresse: Street 2 in next to Psar Nat, Krong Battambang, Kambodscha)

Cafe KIN EY (Adresse: Rd No 1.5, Krong Battambang, Kambodscha)

10. Lotus Feld fotografieren

Das Feld haben wir bei der Anfahrt in die Stadt Battambang entdeckt.

Lotus in Kambodscha

Noch mehr Eindrücke vom Land:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
In Ta Prohm Tempel
In Ta Prohm Tempel
Obsthändlerin-auf-einem-Markt
Obsthändlerin auf einem Markt
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Angkor Watt Tempel Mädchen auf einem Markt

Danke an ASEAN TOURISM für die wundervollen Erlebnisse!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.