0 In Vietnam

Kurzer Guide zu Saigon (Ho Chi Minh City)

Palmen auf Phu Quoc Insel

Zum ersten Mal nach Asien!

Einfach nur wow!

Denn eigentlich hätte ich zu diesem Zeitpunkt in Spanien sein müssen. Aber das Schicksal wollte es anders und ich bekam eine Einladung von ASEAN TOURISM, um zu deren 50sten Geburtstag Südvietnam und Kambodscha zu erkunden.

Ich konnte nicht widerstehen, denn die Länder standen schon längst auf meiner Bucket Liste.

In diesem Guide erfährst du, was du in Saigon (Ho Chi Minh City) unbedingt gemacht haben solltest.

Where to stay?

Grand Hotel

Das Luxus Hotel liegt mitten in der Stadt. Von dort erreicht man fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß.

Auf dem Dach befindet sich eine Terrasse mit einem spektakulären Blick auf die Stadt. Preis: ab 115€ pro Nacht.

The Myst Dong Khoi

Gleich gegenüber vom Grand Hotel befindet sich das Myst Hotel. Sehr stylisch und modern. Alleine wegen dieser spektakulären Aussicht lohnt es sich hier unterzukommen.

Preis: ab 140 € pro Nacht

 

TTC Hotel

Ein Dreisternehotel für Low Budget und nicht so hohe Ansprüche. Schlechtes Frühstück, dafür war aber mein Zimmer sauber und hatte eine unvergessliche Aussicht auf die lebendige Stadt.

Preis: ab 27 € pro Nacht.

Where to eat & to drink?

Quan An Ngon

Probiert hier unbedingt die Fisch-und Meeresfrüchtegerichte. Das Restaurant wird mir länger in Erinnerung bleiben, denn hier habe ich meinen ersten frittierten Frosch gegessen.

Adresse: 138 Nam Ky Khoi Nghia Street | District 1, Ho-Chi-Minh-Stadt 70000, Vietnam

Vietnamesisches Essen

Bun Cha Ha Noi Nem Cua Bien

Ein Restaurant fern ab der Touristenwege. Hier essen die Einheimischen. Sehr laut, aber das Essen schmeckt gut!

Adresse: 26 Le Thanh Ton Street | District 1, Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam

Vietnamesisches Essen

Bahn Xeo 46A

Dieses Straßencafé ist für seine Pancakes mit verschiedenen Füllungen bekannt.

Adresse: 46A D Dinh Cong Trang | District 3, Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam

Vietnamesisches Essen

Propaganda Restaurant

Schönes Ambiente und sehr gutes Essen. Ich empfehle das zu bestellen:

Adresse: 21 Han Thuyen, District 1, Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam

Restaurant Propaganda in Ho Chi Minh City

What to See & Do?

Im Zentrum der Stadt sind viele Gebäude aus der französischen Kolonialzeit zu sehen. In den 20er Jahren entstanden auffällige Beispiele europäischer Architektur. Zugleich wurden zahlreiche Cafés und Boutiquen eröffnet, um die Bedürfnisse der Europäer zu befriedigen.

City Hall

City Hall Ho Chi Minh

Wiedervereinigungspalast

Wiedervereinigungspalast

Notre Dame Kathedrale

Notre Dame Kathedrale Saigon

Hauptpost Ho Chi Minh City

Das Design stammt übrigens von Gustave Eiffel, der auch den Eiffelturm in Paris entworfen hat. Postamt in Ho Chi Minh City

Tan Dinh Church

Pink Church in Saigon

Vespa Food Tour

Mein persönliches Highlight während des Aufenthalts in Saigon.

Während der Fahrt auf der Vespa taucht man in eine besondere Atmosphäre der Stadt ein und wird eins mit dem Fluss weiterer sieben Millionen anderer Vespafahrer auf den Straßen der vietnamesischen Metropole. Außerdem werden im Rahmen der Tour leckere Cafés und Restaurants angefahren, wo man köstliche Gerichte ausprobiert. Einige davon habe ich oben erwähnt. Die Jungs von Vespa Adventures machen es sehr gut und ich kann sie jedem empfehlen.

Vespa Tour in Ho Chi minh City

Ausflug zum Mekong Delta

Kaffee mit Milch. So haben wir den Fluss Mekong genannt. Auf dem Bild wird es klar warum)

Ausflug Mekong Delta

Bis Cai Be mit dem Bus und ab dann erkunden wir das Delta weiter mit dem Boot. Das Highlight der Tour war es entlang der kleinen Nebenkanälen auf typischen langen Holzbooten zu paddeln.

Paddeln auf Mekong River   Ausflug Mekong River

Ausflug zu den Cu Chi Tunnels

Bei diesem Ausflug konnten wir etwas in die Geschichte der vietnamesischen Vergangenheit eintauchen. Wir haben uns ein Überbleibsel aus dem Vietnamkrieg angeschaut und interessante Fakten aus der Geschichte der Verwendung der Cu Chi Tunnel durch den Vietcong erfahren. Die Tunnel sind ein ausgedehntes Netzwerk aus miteinander verbundenen unterirdischen Tunneln.Das war super spannend, denn ich wusste nur oberflächlich, was in diesem Land zuvor passierte.

Ausflug Phu Quoc Insel

Nur 45 Minuten mit dem Flieger von Saigon entfernt erreicht ihr die entspannte Insel mit traumhaften türkisen Wasser.

Wir verbrachten einen ganzen Tag auf einem Fischerboot und genießten die Aussichten der Nachbarinseln. Ich durfte sogar zum ersten Mal das Schnorcheln ausprobieren.

Phu Quoc Insel Mittagessen auf dem BootPalmen auf Phu Quoc Insel

Für die Unterkunft empfehle ich das schicke Novotel Phu Quoc Resort mit Infiniti Pool und einem unglaublichen leckeren Frühstück.

Novotel Resort auf Phu Quoc

Ausflug zum Siem Riep

Nur eine Stunde und 110 Minuten mit dem Flieger von Saigon entfernt, erreicht ihr die Stadt Siem Riep in Kambodscha. Dort kann man die berühmten Tempel, unter anderem Angkor Watt, besichtigen. Dazu mehr im nächsten Post.

Noch mehr Eindrücke von der Reise:

Straßen von Ho Chi Minh City Straßen von Ho Chi Minh City Ausflug Mekong Delta Architektur von Saigon

Danke ASEAN TOURISM für dieses tolle Erlebnis!

 

No Comments

Leave a Reply

Question   Razz  Sad   Evil  Exclaim  Smile  Redface  Biggrin  Surprised  Eek   Confused   Cool  LOL   Mad   Twisted  Rolleyes   Wink  Idea  Arrow  Neutral  Cry   Mr. Green